Die Co-Büro-Grundformel

Co-Büro orientiert sich an den folgenden drei Leitsätzen.

Rösta

«mol gutzi gä», wenn etwas entschieden ist. Also: loslegen und den Fokus darauf legen, die Idee umzusetzen oder das Problem zu lösen.

Kümmara

Die Verantwortung für einen Bereich oder ein Projekt übernehmen (Ownership) und Entscheidungen treffen, als ob du es für dein eigenes Unternehmen tätest.

Zualosa

Eine Rarität heutzutage: Zuhören – nicht nur Hinhören. Ideen „von aussen“ aufnehmen, zulassen und challengen. Und – last but not least – mitdenken.

Prinzipien

Während die Co-Büro-Grundformel die Art beschreibt, wie wir arbeiten und Herausforderungen angehen, stehen die Prinzipien für die Grundeinstellung unserer Herangehensweise und Zusammenarbeit.

we over me: Zusammenarbeit ist zentral für uns

purpose over profit: Der Sinn steht für uns an erster Stelle

cost and benefit: Wir legen das „Wie“ unserer Zusammenarbeit gemeinsam mit dir und euch fest.

commitment: Wer A sagt, sagt auch B — das ist für uns selbstverständlich.

we over me

Im Zentrum stehen die Zusammenarbeit und das Netzwerk. Wir sind keine Einzelkämpfer:innen. Unser Angebot ist für dich und wir leisten die Arbeit in deinem Namen. Wir sind der erweiterte Arm eures Unternehmens und arbeiten im Netzwerk mit euren Fachkräften, Lieferanten und Providern zusammen.

purpose over profit

Dafür stehen wir ein.

cost and benefit

Pragmatismus und Hands-Onness sind Schlagwörter der Stunde. Wir denken auch, dass beides entscheidend ist für funktionierende Prozesse und stabile Strukturen innerhalb von Operations. Ein wesentlicher Faktor fehlt aber noch: ein adäquates Kosten-Nutzen-Verhältnis aus Sicht der Organisation, über alle Initiativen und Vorhaben hinweg.
Wir unterziehen all unsere Empfehlungen und Aktionen vorab einer Kosten-Nutzen-Analyse für eure Organisation und schrecken vor einem 80/20 Ansatz nicht zurück, sofern es passt. Denn manchmal muss man einfach „rösta“.

A = B

Alte Weisheit, oft vergessen: Wer A sagt, sagt auch B